Motortreiber SM 1020 Stepper-Motor-Driver

Dieses Gerät von Schwanekamp ist speziell zum Betrieb von drei Schrittmotoren und dem Spindelschalter einer Dreiachs-Fräsmaschine ausgelegt. Zusätzlich bietet es noch drei Eingänge z.B. für Endschalter.
Das Relais an Pin 1 hat eine Schaltleistung von 40V / 10A.

PC-Schnittstelle - Steckerbelegung

Pin Ein-/Ausgang Funktion
1 Ausgang Relais, potentialfrei (weiße 4mm-Buchsen)
2 Ausgang X - Drehrichtung
3 Ausgang X - Takt
4 Ausgang Y - Drehrichtung
5 Ausgang Y - Takt
6 Ausgang Z - Drehrichtung
7 Ausgang Z - Takt
8 nicht belegt
9 nicht belegt
10 Masse (GND)
11 Eingang Ref.-Schalter Z Pin 1 (mit 10k Pullup gegen 5V)
12 Eingang Ref.-Schalter Y Pin 5 (mit 10k Pullup gegen 5V)
13 Eingang Ref.-Schalter X Pin 3 (mit 10k Pullup gegen 5V)
14 Ausgang Relais, potentialfrei (nicht bestückt)
15 Masse (GND)
16 nicht belegt
17 nicht belegt
18 Masse (GND)
19 Masse (GND)
20 Masse (GND)
21 Masse (GND)
22 Masse (GND)
23 Masse (GND)
24 Masse (GND)
25 Masse (GND)

Ref.-Schalter - am Steuergerät

Pin Ein-/Ausgang Funktion
1 Eingang PC-Schnittstelle Pin 11 (mit 10k Pullup gegen 5V)
2 Masse (GND)
3 Eingang PC-Schnittstelle Pin 13 (mit 10k Pullup gegen 5V)
4 Masse (GND)
5 Eingang PC-Schnittstelle Pin 12 (mit 10k Pullup gegen 5V)
6 Masse (GND)
7 Masse (GND)
8 Masse (GND)
9 Masse (GND)

Motoranschluss
(X, Y und Z sind gleich belegt)

Pin Funktion
1 Motor Spule 1 Anschluss 1
2 Motor Spule 1 Anschluss 1
3 Motor Spule 1 Anschluss 2
4 Motor Spule 1 Anschluss 2
5 nicht belegt
6 Motor Spule 2 Anschluss 1
7 Motor Spule 2 Anschluss 1
8 Motor Spule 2 Anschluss 2
9 Motor Spule 2 Anschluss 2

Ref.-Schalter - an der Maschine

Pin Funktion schaltet an
1 Z gegen Pin 2
2 Z gegen Pin 1
3 X gegen Pin 4
4 X gegen Pin 3
5 Y gegen Pin 6
6 Y gegen Pin 5
7
8
9

SM 1020 Stepper-Motor-Driver SM 1020 Stepper-Motor-Driver SM 1020 Stepper-Motor-Driver SM 1020 Stepper-Motor-Driver SM 1020 Stepper-Motor-Driver SM 1020 Stepper-Motor-Driver SM 1020 Stepper-Motor-Driver

Diese Bilder zeigen das Gerät in verschiedenen Stadien der Zerlegung, um die tatsächliche Steckerbelegung herauszubekommen. Die bei mir vorhandene Dokumentation bezieht sich leider auf so viele verschiedene Anwendungsfälle, dass sie nur als Anhaltspunkt dienen kann. Die oben aufgeführte Belegung habe ich sorgfältig nachgemessen. Irgendeine Garantie oder Gewähr kann ich dafür natürlich nicht übernehmen!

© Uwe Jantzen 18.8.2019